Kinder- und Jugendcoaching

Bei einer Verletzung am Knie desinfizierst und klebst du ja auch direkt ein Pflaster auf und nicht erst nach 30 Jahren…

Das Schöne am Kinder- und Jugendcoaching ist, dass ich ausschließlich ressourcevoll mit den Kindern und Jugendlichen arbeiten kann und sie immer in einem besseren Zustand gehen als sie kommen. 

Selbstvertrauen

Viele Kinder und Jugendliche haben heute das Gefühl nicht richtig zu sein. Dann sitzen sie vor mir, allesamt tolle Kinder. Sie denken, die anderen sind cooler, schlagfertiger, offener, können besser auf andere zugehen usw. Manche nennen es mangelndes Selbstbewusstsein, andere  fehlendes Selbstvertrauen. Und bei allen geht es letztendlich darum, dazu zu gehören. Zugehörigkeit ist eins unserer Grundbedürfnisse. Danach richtet sich vieles aus. Beim Coaching geht es oft darum einen anderen Blickwinkel einzunehmen – auf die anderen, aber auch auf sich selbst. Selbstzweifel werden getauscht gegen Selbstakzeptanz und bestenfalls Selbstliebe.   

Mobbing

Wenn Kinder oder Jugendliche Mobbing erleben, hinterlässt das immer Wunden. Waren es früher „nur“ die Brillenträger, Dicken, Streber oder Sonderlinge, so kann es heute einfach jedes Kind treffen. Selbst gut integrierte Kinder können plötzlich in den Fokus von Mobbern rücken. Diese Erfahrung prägt ihr Leben für immer. Umso wichtiger ist es, das Kind zu unterstützen, indem das Mobbing so schnell wie möglich gestoppt und das Kind zusätzlich durch Coaching unterstützt wird. Mobbing ist ein systemisches Problem. Wie bei einem Mobilé hängt alles zusammen. Veränderung an einer Ecke bringt Veränderung im ganzen System. 

Lerncoaching

Je leichter Lernen fällt, desto mehr Spaß macht es auch. Für viele Kinder und Jugendliche bedeutet Lernen aber in erster Linie eins: Stress und Druck. Beim Lerncoaching geht es darum, zu schauen, was die Kinder brauchen, um gut und möglichst mit innerer Leichtigkeit und Neugier lernen zu können. Das reicht vom Erkennen und Verstehen des eigenen Lerntyps bzw. Lernstils bis zum Erkennen des individuell richtigen Handwerkszeug für eine gute Strukturierung. Die Königsdisziplin im Lerncoaching ist das Thema Motivation. Es ist spannend, gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen, den Hebel zu finden, der ihre Motivation weckt.

  

Unkontrollierte Gefühle

Kinder sind oft sehr nah an ihren Gefühlen, und darum funktioniert Coaching bei ihnen auch so leicht. Bei Kindern, die ihre Wut nicht im Griff haben, geht es natürlich zum einen darum zu schauen, warum sie so schnell wütend sind. Zum anderen finden wir aber gemeinsam andere Lösungswege für die konkreten Situationen. Das können Handlungsalternativen sein oder innere Beschützer, die es schaffen, dass die Kinder ihre Wut erkennen und in positive Energie umleiten. Gerade bei diesem Thema ist es besonders wichtig, das unerwünschte Verhalten von der Persönlichkeit des Kindes zu trennen.

Mediensucht

Es gibt vier Stufen bei Handy- und Konsolennutzung. Viele Jugendliche befinden sich mindestens in Stufe 3. Sie greifen automatisch zum Handy ohne groß darüber nachzudenken. Handy hilft vermeintlich gegen Langeweile, Druck und innere Leere. Das Nachrichtensignal löst sofort den Drang aus, nachzuschauen. Und oft wird auch ohne das Signal gecheckt, ob es neue  Nachrichten gibt. Stunden vergehen, und der Schritt in die Sucht ist nicht mehr weit. Es geht im Coaching also darum, einen bewussten, selbst organisierten Umgang mit den Medien zu finden.  

Einsamkeit

Erschreckend viel Kinder und Jugendliche spüren schon jetzt eine große Leere. Ausgelöst durch Selbstzweifel oder auch durch den großen Wunsch nach Zugehörigkeit und tieferen Freundschaften, fühlen sie sich einsam. Das kann auch in Familien passieren, in denen sie im Grunde sehr geborgen sind. Es geht um die Zugehörigkeit zur Peergroup, d.h. zu Gleichaltrigen. Gerade in der Pubertät wird diese Gruppe wesentlich wichtiger als die Familie.

Viele andere Themen

Jedes Thema, bei dem sich ein Kind oder Jugendliche(r) eine Veränderung wünscht, ist passend für Coaching.  

Das 30-minütige Erstgespräch ist kostenlos. 

Die Preise für Coaching findest du auf der Übersichtsseite. 

Ich möchte einen Kennenlerntermin