Ausbildungen / Seminare

Videos

 

Gedanken zum Buch "Einen Scheiß muss ich..."

Gedanken zum Buch 'Einen Scheiß muss ich...'

 

Coaching-Tipp "The Work" mit dem Satz: "Die anderen finden mich langweilig."

Coaching-Tipps für Jugendliche

 

Tipps für kommunikative Lerntypen

Tipps für kommunikative Lerntypen

 

Angelika Fuchs als Talkgast zum Buch "Das Kaninchen, das so gerne einschlafen will."

Angelika Fuchs als Talkgast zum Buch 'Das Kaninchen, das so gerne einschlafen will.'

Informationen

Kinder- und Jugendcoach, PEC-zertifiziert

Jedes Kind kommt mit einzigartigen Potenzialen auf die Welt und hat das grundlegende Bedürfnis, diese seinem Wesen entsprechend zu entfalten. Als Coach fördern sie verborgene Schätze zutage. Jedes Kind und jeder Jugendliche hat Potenziale, die in Schubladen versteckt darauf warten, gesehen zu werden.

Oft lösen Bewertungen in Kindern und Jugendlichen Hemmungen und Ängste aus, die sie blockieren. Es folgen Probleme in der Schule, mit Eltern oder Freunden. Die Kinder sind unkonzentriert oder unmotiviert, bekommen unkontrollierte Wutausbrüche oder fühlen sich falsch oder unzulänglich. Eltern und Lehrer nehmen nur noch die schwierigen Seiten wahr, und das Selbstbewusstsein leidet. Irgendwann können die Kinder ihre Stärken nicht mehr fühlen. Die Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach gibt Ihnen Methoden an die Hand, mit denen Sie Kinder und Jugendliche darin unterstützen, den Blick auf sich selbst zu verändern und ihre Fähigkeiten (wieder) zu spüren.

Coaching ist eine wirkungsvolle Unterstützung, die – durch die Aktivierung von Ressourcen – angestaute Blockaden sowie Ängste löst und das Selbstwertgefühl stärkt. Zum Coaching gehören viele verschiedene Methoden, die flexibel, kurzzeitorientiert und mit konkreten Hilfen für den Alltag eingesetzt werden können. Kinder und Jugendliche lernen neue Wege kennen, Mut zu sammeln, gelassen zu bleiben und sich auf ihre Fähigkeiten und Talente zu konzentrieren.

Die Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach ist eine in sich abgeschlossene vollwertige Coachingausbildung.

Bei uns sind alle Menschen willkommen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten (möchten). Pädagogische, psychologische oder Coach-Vorkenntnisse können hilfreich sein, sind aber ausdrücklich keine Voraussetzung. Bei uns erhalten Sie in den Coach-Basistagen alle Grundlagen, die Sie zum Coachen von Kindern und Jugendlichen brauchen.

Zertifizierung zum PEC-Kinder- und Jugendcoach

Sie erhalten nach der Ausbildung ein Zertikat mit dem Titel „Kinder- und Jugendcoach, PEC-zertiziert

Voraussetzungen für die Zertizierung sind:

  • Regelmäßige Teilnahme und aktive Mitarbeit wahrend der Ausbildung
  • Eine Falldokumentationen zu einem Coaching mit einem Kind oder Jugendlichen
  • Supervisionsgespräch darüber

Weitere Infos

Viele weitere Infos, die Termine und Kosten sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Hauptseite www.pec-institut.de .

Twitter
Facebook
Skype