Ausbildungen / Seminare

Videos

 

Gedanken zum Buch "Einen Scheiß muss ich..."

Gedanken zum Buch 'Einen Scheiß muss ich...'

 

Coaching-Tipp "The Work" mit dem Satz: "Die anderen finden mich langweilig."

Coaching-Tipps für Jugendliche

 

Tipps für kommunikative Lerntypen

Tipps für kommunikative Lerntypen

 

Angelika Fuchs als Talkgast zum Buch "Das Kaninchen, das so gerne einschlafen will."

Angelika Fuchs als Talkgast zum Buch 'Das Kaninchen, das so gerne einschlafen will.'

Informationen

Newsletter

Jeden Monat kostenlose Coaching-Tipps?

Potenzialcoach, PEC-zertifiziert

Als Potenzialcoach arbeiten Sie mit Gruppen im Schul-, Sport oder anderem Freizeitkontext. Zu Beginn der Arbeit erfragen Sie die Themen, bei denen die Gruppe Schwierigkeiten hat, sei es z.B. der Umgang miteinander oder der Umgang mit Stress und Druck. Anders als in vielen Sozialtrainings, die in Schulen angeboten werden, erarbeiten Sie mit den Kindern/Jugendlichen gemeinsam, ob und wenn ja wofür Sie einen Coachingauftrag haben. Darüber können Sie auch auf individuelle Konflikte und Blockaden innerhalb der Gruppe eingehen.

In Ihrer Ausbildung zum Potenzialcoach erproben Sie alle Methoden direkt mit Ihrer eigenen Ausbildungsgruppe. Dadurch bekommen Sie sofort ein Gefühl für die Arbeit mit Gruppen und können Sicherheit in den Methoden erlangen.

Seminarinhalte und Methoden Potenzialcoach

Grundlagen

  • Aufbau und Ablauf von Gruppencoaching-Prozessen
  • Rolle und innere Haltung als Coach
  • BeziehungsorientierteKommunikation mit Gruppen
  • Gruppenprozesse erkennen, verstehen und souverän begleiten
  • Basis-Tools

 

Methoden:

  • Coachingaufträge bei Gruppen
  • Führung im Coaching
  • Körpersprache und Stimme
  • Ziele und Motivation
  • Kommunikation mit Gruppen
  • Mentaltraining
  • Respektvoller Umgang
  • Deeskalationstraining
  • Achtsamkeitstraining
  • No Blame und andere Mobbing- Interventionen

 

Außerdem

  • Selbsterfahrung durch Anwendung der Methoden im Seminar
  • Erprobung realer Coaching-Szenarien
  • Direktes Feedback zur Entwicklung als Coach
  • Vorstellung und Reflexion eigener Fälle im Gruppenkontext
  • Erfahrungen und Tipps der Lehrcoaches
  • Angebot von Übungstreffen zum gegenseitigen Austausch
  • Vertiefung des Lernprozesses durch monatlichen Newsletter
  • Supervisionsstunden in der Gruppe
  • Begleitung während der Ausbildung

Falls Sie sich selbstständig machen wollen, helfen wir Ihnen gerne mit unseren Erfahrungen.

Termine Potenzialcoach

Start: Oktober 2017 in Köln
2 x 2 plus 2 x 4 Tage = 12 Tage
1. Modul: 21.10. – 22.10.2017
2. Modul: 04.11. – 05.11.2017
3. Modul: 13.11. – 16.11.2017
4. Modul: 08.01. – 11.01.2018
jeweils von 10:00 bis 17:30 Uhr
Start: März 2018 in Köln
6 x 2 = 12 Tage Sa-So
1. Modul: 17.03. – 18.03.2018
2. Modul: 21.04. – 22.04.2018
3. Modul: 12.05. – 13.05.2018
4. Modul: 09.06. – 10.06.2018
5. Modul: 30.06. – 01.07.2018
6. Modul: 15.09.- 16.09.2018
jeweils von 10:00 bis 17:30 Uhr
Start: April 2018 in Köln
3 x 4 = 12 Tage Mo-Do
1. Modul: 09.04. – 12.04.2018
2. Modul: 07.05. – 10.05.2018
3. Modul: 11.06. – 14.06.2018
jeweils von 10:00 bis 17:30 Uhr

Kosten Potenzialcoach

Die Kosten für die 12-tägige Ausbildung liegen bei 1785,- Euro

Der Preis ist inkl. ausführlichen Unterlagen, Catering und Getränken. 

Bei gleichzeitiger Anmeldung zu einer weiteren Anmeldung (Kinder- und Jugendcoach oder Lerncoach) sparen Sie 300,- Euro, bei allen drei Ausbildungen zusammen 400,- Euro.

Ratenzahlung ist ebenso wie die Förderung durch Bildungsscheck oder Prämiengutschein möglich. Bitte vermerken Sie Ihren Wunsch bei Ihrer Anmeldung im Notizfeld.

Zertifizierung zum PEC-Potenzialcoach

Sie erhalten nach der Ausbildung ein Zertikat mit dem Titel „Potenzialcoach, PEC-zertiziert

Voraussetzungen für die Zertizierung sind:

  • Regelmäßige Teilnahme und aktive Mitarbeit wahrend der Ausbildung
  • Drei Falldokumentationen zu Gruppencoachings mit Kindern bzw. Jugendlichen
  • Supervisionsgespräch
Twitter
Facebook
Skype